Frühling

3×4 Pfötchen freuen sich auf den Frühling!

Juhu, heute konnten wir endlich wieder bei strahlend blauem Himmel und ganz viel Sonnenschein in unserem geliebten Garten toben. Mittags haben wir, die 3×4 Pfötchen, auch einen wunderschönen, langen Spaziergang mit Mariella und ihrer Mutter gemacht. Mmmh, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie gut die frische Erde, das Gras und die Baumstämme im Frühling riechen. Auch die vielen Schneeglöckchen, die auf den Wiesen blühen haben wir ausgiebig beschnuppert. Jetzt sind wir geschafft und hoffen, dass es bis Ostern so schön bleibt. Dann könnten wir die Osternester im Garten suchen. Das wäre super!

Übrigens, falls ihr euch nicht nur Schokoladeneier zu Ostern wünscht, sondern vielleicht auch ein schönes Buch, habe ich einen Tipp für euch. Schaut doch mal bei unseren Freunden, den kleinen Schmökerraten vorbei. Hier findet ihr nicht nur unser 3×4 Pfötchen Abenteuer, sondern auch die Geschichte von der Rattenprinzessin Rapunzel und viele andere spannende und lustige Bücher.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern.
Eure 3×4 Pfötchen Kaily, Barny und Olivia!

Wir wollen endlich unseren Frühling!

Ostern ist nun vorbei und immer noch ist es viel zu kalt. Vorhin habe ich im Garten Gerti und Hans Blaumeise getroffen. Beide waren ganz außer Atem. Denn sie bauen ein ganz besonders kuscheliges Nest in ihrem Meisenkasten für ihren Nachwuchs. Die Eier, die Gerti Blaumeise bald ausbrüten wird, müssen vor der Kälte gut geschützt sein. Nur dann können die kleinen Meisenkinder schlüpfen. Deshalb muss es jetzt einfach wärmer werden. Vielleicht kommt der Frühling, wenn wir ihn alle zusammen herbeisingen. Bitte helft ganz laut mit:

Musik: Moritz Hauptmann (1792-1868)
Text: Volkslied aus Westfalen

Frühlingsanfang?

Ja, auch wenn es noch unglaublich klingt, morgen beginnt laut Kalender der Frühling! Unsere Freunde im Norden Deutschlands versinken zur Zeit in endlosen Schneeverwehungen. Wir haben mit Fietje unserem Border Collie Freund auf Fehmarn telefoniert. Er hütet eigentlich die Schafe, aber das ist momentan unmöglich. Er macht es sich vor dem warmen Ofen gemütlich und hält ab und zu einen Klönschnack mit den Schafen im Stall. Die sind auch ziemlich gefrustet, denn sie würden lieber das frische Gras auf den Wiesen fressen.  Hier bei uns in NRW gab es die letzten 2 Tage wenigstens einen Ansatz von wiederkehrendem Frühling mit Sonnenschein. Das haben wir mit langen Spaziergängen am Rhein auch ausgenutzt. Aktuell regnet es kräftig und Barny, Kaily und ich träumen in unseren kuscheligen Hundebettchen vom hoffentlich bald kommenden Frühling!

Copyright © 3×4 Pfötchen - Theme by Pexeto - Impressum