Ein cooler Tipp von den 3×4 Pfötchen

Bei dieser Hitze brauchen wir unbedingt etwas Erfrischendes.

Unser Freund Skipper vom Südpol hat einen coolen Shake gemixt und uns das Rezept verraten.

Es ist gar nicht schwer, Ihr könnt das ganz leicht selbst zubereiten.

 

Dazu braucht Ihr folgendes:

  • 10 dicke Erdbeeren
  • 1 große Kugel Erdbeereis und 1 Glas Milch

Die Erdbeeren waschen, die grünen Blätter entfernen und die Früchte grob zerkleinern. Alle Zutaten in einen Mixer geben und durchmixen. Dann alles in ein großes Glas füllen, den Strohhalm nicht vergessen und geniessen. Lecker!!!

Eure 3×4 Pfötchen Kaily, Barny und Olivia.

Pfingsten, Pfingstrosen + 3×4 Pfötchen

Heute haben wir zusammen mit Mariella einen dicken Pfingstrosenstrauß im Garten gepflückt. Der steht jetzt auf dem Wohnzimmertisch, sieht wunderschön aus und duftet sogar.

Alle haben sich über den Strauß gefreut. Nur Barny ist der Meinung, dass Baumstämme und Laternenpfähle besser riechen. Pfui!!!

Habt ihr auch schon mal Pfingstrosen gesehen oder sogar gepflückt? Sie kommen ursprünglich aus China und heißen mit ihrem botanischen Namen Päonien. Pfingstrosen haben keine Dornen aber ganz dicke schöne Blüten, die immer zur Pfingstzeit, also im Mai und Juni zu sehen sind. Sie blühen in weiß, pink, hellrosa oder sogar lila und viele Sorten duften auch.

Leider ist diese schöne Blume in den letzten Jahren ein wenig aus der Mode gekommen. Wenn sie euch gefällt, dann bittet eure Eltern, eine Pfingstrose in den Garten zu pflanzen. Schon im nächsten Jahr habt ihr dann auch so einen wunderschönen Pfingstrosenstrauß, wie wir.

So, jetzt mache ich Schluss, denn Mariella möchte mit uns spazieren gehen und Barny freut sich schon sehr auf seine Laternenpfähle.

Schöne Pfingsten wünschen euch die 3×4 Pfötchen!

3×4 Pfötchen singen zur Vogelhochzeit

3×4 Pfötchen nehmen an der Vogelhochzeit teil und singen aus vollen Kehlen mit:

3×4 Pfötchen freuen sich auf den Frühling!

Juhu, heute konnten wir endlich wieder bei strahlend blauem Himmel und ganz viel Sonnenschein in unserem geliebten Garten toben. Mittags haben wir, die 3×4 Pfötchen, auch einen wunderschönen, langen Spaziergang mit Mariella und ihrer Mutter gemacht. Mmmh, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie gut die frische Erde, das Gras und die Baumstämme im Frühling riechen. Auch die vielen Schneeglöckchen, die auf den Wiesen blühen haben wir ausgiebig beschnuppert. Jetzt sind wir geschafft und hoffen, dass es bis Ostern so schön bleibt. Dann könnten wir die Osternester im Garten suchen. Das wäre super!

Übrigens, falls ihr euch nicht nur Schokoladeneier zu Ostern wünscht, sondern vielleicht auch ein schönes Buch, habe ich einen Tipp für euch. Schaut doch mal bei unseren Freunden, den kleinen Schmökerraten vorbei. Hier findet ihr nicht nur unser 3×4 Pfötchen Abenteuer, sondern auch die Geschichte von der Rattenprinzessin Rapunzel und viele andere spannende und lustige Bücher.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern.
Eure 3×4 Pfötchen Kaily, Barny und Olivia!

3×4 Pfötchen frieren

SchneemannAls wir heute unsere Spürnasen durch den Türspalt gesteckt haben, sind wir schnell wieder zurück in unsere Kuschelkörbchen. Es ist uns viel zu kalt! Die Schneeballschlacht mit unseren Freunden Nando und Toppolino, dem Chihuahua, haben wir schon auf nächste Woche verschoben. Auch die Hundeschlittenfahrt mit Monti, dem netten Bernhardiner von nebenan, muss leider ohne uns stattfinden.

Ist es euch auch zu kalt oder habt ihr Spaß bei diesen Temperaturen? Schreibt uns bitte an info@3×4-pfoetchen.de.
Wir freuen uns darauf, eure 3×4 Pfötchen Kaily, Barny und Olivia.

Copyright © 3×4 Pfötchen - Theme by Pexeto - Impressum