Comer See

3×4 Pfötchen zu Besuch beim König der Lüfte

Eigentlich bin ich viel zu müde zum Schreiben, denn wir sind gerade von unserer Bergtour zum Gipfel des Monte Legnone zurückgekommen. Aber ich muss euch noch schnell erzählen, wen wir dort getroffen haben.

Also: Wir sind in aller Herrgottsfrühe aufgebrochen, als es noch kühl und angenehm war. Je höher wir geklettert sind, um so schöner wurde der Ausblick. Mit der Zeit wurde es auch wärmer und wir haben ganz schön geschnauft und geschwitzt beim Laufen.

Zum Glück haben wir eine lange Pause gemacht. Es gab eine leckere Brotzeit und wir konnten herrlich kühles, frisches Wasser aus einem Gebirgsbach trinken. Kaily, dieses raffinierte kleine Biest, bekam natürlich wieder eine Extrawurst. Sie begann plötzlich zu humpeln und wurde von Mariellas Vater den Berg hinaufgetragen.

Als wir auf dem Gipfel angekommen waren, hörten wir plötzlich ein Rauschen in der Luft. Ratet mal, wer da über uns hinwegflog? Abenaki, der König der Lüfte! Wenn ihr unser Buch gelesen habt, wißt ihr, dass Abenaki ein Steinadler ist. Wir haben ein sehr gefährliches Abenteuer mit ihm zusammen erlebt. Als er uns erkannte, landete er auf einem Felsvorsprung.

Dort ließ er sich geduldig fotografieren und erzählte uns, dass er mit seiner Familie in einem sicheren Adlerhorst auf der anderen Seite des Monte Legnone lebt. Wir haben uns alle sehr über dieses Wiedersehen gefreut und Barny und Abenaki haben uns von ihren gemeinsamen Heldentaten erzählt.

Doch schließlich mussten wir uns auf den Heimweg machen. Kaily hatte vor lauter Wiedersehensfreude ihren Humpelfuß ganz vergessen und ist den gesamten Weg nach Hause gelaufen.
Abenaki ist noch ein Stück mit uns den Berg hinuntergeschwebt, bevor er mit mächtigen Flügelschlägen wieder zum Gipfel des Monte Legnone geflogen ist – ein wahrer König der Lüfte.

Wenn ihr mehr über unser Abenteuer und Abenaki erfahren wollt, lest unser Buch. Ihr könnt es als Taschenbuch oder E-Book bestellen.
Ich geh‘ jetzt ins Körbchen .

Buonanotte,
eure Olivia
P.S.:
Interessantes über Steinadler erfahrt ihr hier.

Summertime mit den 3×4 Pfötchen am Comer See

Haus_rgb1Wir grüßen euch alle herzlich vom schönen Comer See in Italien.

Hier ist super Wetter und wir spielen und relaxen in dem großen Garten unseres schönen Ferienhauses oberhalb von Colico. Unser Freund Nando hat uns auch schon freudig begrüßt.
Wir haben ihn und unsere anderen Freunde für morgen Abend zum Grillen eingeladen. Jeder bringt etwas zu essen oder zu trinken mit und Kaily, Barny und ich schmücken alles mit bunten Lampions, stellen Windlichter auf und sorgen für die richtige Musik.

Barny betätigt sich dann als Diskjockey und ich freue mit schon auf meinen tollen Tanzpartner Luigi, den temperamentvollen Chihuahua. Wenn ihr wissen wollt, was wir sonst noch so im Urlaub am schönen Comer See erleben, dann schaut doch mal wieder vorbei.

Ciao e a presto Kaily, Barny und Olivia!

Wie wär’s mit Ferien am Comer See?

Na, habt ihr schon Ferienpläne? Oder habt ihr und eure Eltern noch keinen blassen Schimmer, wohin die Reise in diesem Jahr gehen soll?  Dann habe ich einen tollen Tipp für euch: Macht doch mal Urlaub am Comer See. Schon die Fahrt dorthin ist überhaupt nicht langweilig, sondern ein kleines Abenteuer. Besonders dann, wenn ihr über den Splügenpass fahrt. Das ist nämlich sozusagen die „Achterbahn“ zum Comer See. Es kribbelt richtig doll im Bauch, wenn das Auto durch die vielen steilen Kurven rauf und runter fährt. Barny und ich fanden es toll. Aber Kaily hat manchmal sogar vor Schreck ein bisschen gequietscht. Ups, das sollte ich eigentlich niemandem verraten …! Ach egal, vielleicht liest sie es ja gar nicht. Also, wenn ihr noch mehr über die „Achterbahn“ zum Comer See wissen wollt, dann klickt bitte hier!

3×4 Pfötchen und „eBooks für Kinder“

Heute habe ich einen tollen Tipp für alle Leseratten, die einen E-Book-Reader besitzen: Damit ihr wisst, welche Kinderbücher es im E-Book-Format gibt, wurde bei Amazon ein Katalog mit dem Titel „ebooks für Kinder“ veröffentlicht, der für 99 ct heruntergeladen werden kann. Zusammen mit euren Eltern könnt ihr euch damit einen Überblick über Kinder- und Jugendliteratur im E-Book-Format verschaffen. Und das Tollste ist, wir die 3×4 Pfötchen sind mit unserem Buch auch dabei. Mariella liegt entspannt im Liegestuhl auf der Terrasse unseres Ferienhauses am Comer See. Sie hat sich den Katalog schon heruntergeladen und schmökert begeistert in den vielen Leseproben herum. Bestimmt sucht sie sich ein interessantes Buch aus, das sie uns dann vorlesen wird.
Ciao, bis bald
Eure Olivia

Copyright © 3×4 Pfötchen - Theme by Pexeto - Impressum